UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH ::: Home
UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH ::: Beratung      
UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH
 

BERATUNG

UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH

Organisationsentwicklung

  UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH

UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH

UPM ::: Unternehmens- und Projektberatung Kai-Uwe Michael GmbH

Seit mehr als 10 Jahren helfen wir Komplexeinrichtungen bei der erfolgreichen Ausrichtung auf ständig wachsende Anforderungen.

Struktur und Strategie Ihrer Organisation sind wesentliche Voraussetzungen für Ihren Erfolg.

Unsere Arbeitsgebiete sind zum Beispiel:

  • Rechnungswesen / Controlling
  • Leistungsplanung und -abrechnung
  • Personal- und Mitarbeiterabrechnung

Ihr Vorteil:

Mit einer ganzheitlichen Betrachtung stellen wir sicher, dass alle Aspekte bei der Entwicklung Ihrer Organisation beachtet werden. Mit unserer jahrelangen Erfahrung kommen Sie schneller zu praktischen Ergebnissen in Ihrer Einrichtung.

Kundenprojekte:

Eine große Lebenshilfeeinrichtung in Süddeutschland hat im Jahr 2008 die Umstellung der EDV auf ein integriertes System und eine Anpassung der Organisationabläufe beschlossen. Die Einrichtung hat ca. 1.000 Mitarbeiter, ca. 1000 Betreute in der WfbM und mehr als 1000 weitere Abrechnungsfälle von Frühförderung bis zum ambulant unterstützten Wohnen.

In der Zusammenarbeit mit der Einrichtung wurden neue Strukturen für die Verwaltungssoftware geschaffen. Dieses beinhaltete zum Beispiel die Erstellung eines Kontenplanes, eines Kostenstellenplanes und die Abbildung der Abrechnungsstrukturen. Weiterhin wurde die Einführung durch eine Projektplanung und -steuerung unterstützt. Dazu gehörte und gehört auch die Abstimmung mit dem Softwareanbieter.

In einem zweiten Schritt wurde mit der Einführung eines elektronischen Dokumentationssystems begonnen. Weiterhin wurde die Lohn- und Gehaltsabrechnung auf das integrierte System umgestellt. Zur Zeit wird als letzter Schritt die Einführung einer integrierten Produktionsplanung und -steuerung vorbereitet.